Die Judosparte trauert um Katrin Simper, geb. Beinroth

Im vergangenen Sommer machte Katrin Simper, als Katrin Beinroth Europameisterin von 2003, mit ihren Trainingseinheiten, Autogrammstunde und gemeinsamem Grillabend das Trainingslager zu einem wunderbaren Erlebnis. Nun ist sie plötzlich, im Alter von 38 Jahren, eingeschlafen.
Die Judosparte ist schockiert und hat tiefes Mitgefühl mit ihrem Ehemann und ihrer siebenjährigen Tochter.
Trainingseinheit mit einer Europameisterin
Marshmallows an der Feuerschale

Vieles neu in der Handballabteilung

Nachdem Björn Ammermann 16 Jahre lange die Handballsparte geleitet hat, hat sich mit Frauke Thedinga eine Nachfolgerin gefunden. Frauke wird bei bei dieser neuen Aufgabe tatkräftig von Merle Eden unterstützt werden. Björn: VIELEN DANK! Frauke und Merle: EIN GLÜCKLICHES HÄNDCHEN!

Auch auf der Trainerposition der Damenteams gibt es Wechsel. Wir DANKEN Holger Weerts und Jens Mennenga für ihre Arbeit und wünschen Andreas Meinke VIEL ERFOLG!

weiterlesen

Corona-Update

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

wir nähern uns mit großen Schritten einem Sportbetrieb. Sicher ist, die Hallen müssen noch geschlossen bleiben und Körperkontakt vermieden werden. In welcher Form wir Sport auf den Sportplätzen anbieten können, erarbeiten wir mit Hochdruck in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Esens und dem Landkreis Wittmund.

Wir sind am Ball, habt aber noch ein wenig Geduld!

Bleibt gesund

Euer Vorstand